Das alte Radio vom Dachbodenfund auf Hightech-Stand zu bringen ist mein Lieblingsprojekt geworden! Mit einfachen Mitteln den schönen Radio-Korpus wieder singen lassen ist meiner Meinung nach eine geniale Retro-Design Idee. Nachdem ich mich im Internet schlau gemacht hatte, fand ich diese kostengünstigen Möglichkeit: Das Radio HLS 51 Basic-Set ist ein Unterbau-Radio-Modul, welches in kleinen Hohlräumen unsichtbar wird.

Für meine Zwecke fand ich es ideal, denn ich wollte das schöne Röhren-Innenleben original erhalten. Unter den Röhren und Platinen hat es einen Hohlraum, in dem das Modul reichlich Platz hat und weitgehend verschwindet.

Der Infrarotsender wurde so installiert, dass man die Sendereinstellung und Lautstärke gut mit der Fernbedienung regeln kann. Das vorhandene Netzkabel und die alten Lautsprecher wurden aktiviert und schon klang der raue Originalsound mit moderner Musik.

Natürlich könnte man auch ein Modul für Internet-Radio, Bluetooth und Smartphone-Steuerung mit den neuesten Boxen einbauen. Es gibt viele verschiedene Ausbaustufen mit erweiterbaren Platinen, die das ganze sehr komfortabel machen. Meine Projektliste für die nächste Zeit ist also ausbaufähig 🙂

Hinterlassen Sie eine Antwort