Gutes erhalten – reparieren vor wegwerfen

Unsere Motivation?
Das alte Radio von Oma, der Kassettenrekorder, mit dem wir die selbstaufgenommenen Kassetten von früher abspielen können, die Digitalkamera, die leider nicht mehr funktioniert, seit sie uns aus der Tasche gerutscht ist oder der Beamer, mit dem wir das WM-Endspiel auf die Hauswand gegenüber projiziert haben und der nun kein Bild mehr zeigt.

Geschichten wie diese gibt es viele. Doch wer Gutes erhalten und ein kaputtes Gerät reparieren lassen möchte – womöglich auch noch zu einem fairen Preis – steht oft vor einem schier unlösbaren Problem: Reparaturwerkstätten für Hifi, Video oder Kameras, die es früher an fast jeder Ecke gab, scheinen wie vom Erdboden verschwunden zu sein. Der „Meister Eder“ für alle Fälle ist ausgestorben und die Suche nach einem seriösen Techniker, der nicht nur 08/15 Probleme lösen kann, gleicht einer Mischung aus undurchschaubarem Dschungel und Schwarzem Loch.

Doch in Zeiten, in denen Menschen zum Mond fliegen, wollen wir nicht wirklich an solche Schwarzen Löcher auf der Erde glauben und so haben wir uns aufgemacht, die „besten“ Reparatur-Profis in Deutschland zusammen zu bringen – natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Ihr Know-how ist faszinierend und immer wieder haben wir festgestellt, dass es für manche Probleme leider nur noch wenige gibt, die es wirklich drauf haben sie (effizient) zu lösen. Und die findet man nun mal nicht einfach an jeder Ecke. Von diesem Wissen soll und kann nun jedermann profitieren. Auch Sie. Denn REPARIERBAR bringt Ihr kaputtes Gerät auf dem Versandweg zum Spezialisten. Dieser sagt was möglich ist, macht einen kostenlosen Kostenvoranschlag und repariert auf Wunsch Ihr Lieblingsstück.